• 5. Seminar: Geist, Gehirn und Meditation: Der umfassende Nutzen der Meditation

  • Unser Gehirn hat einen großen Einfluss auf unsere Meditation und unseren Alltag. Sind wir uns dessen bewusst und nutzen wir die umfassende Kraft sowohl unseres Gehirns als auch unseres Geistes, können wir tiefen inneren Frieden im Sinne des Yoga erfahren. In dieser Fortbildung wird aufgezeigt, wie unser Gehirn funktioniert, wie der Strom unserer Gedanken unser Gehirn formt und wie es uns gelingt, Liebe, Weisheit und wahres Glück in unserem Leben zu erfahren und einen tiefen Zustand von Yoga zu erlangen. Ich gehe auf die verschiedenen Bereiche des Gehirns ein und erkläre deren Funktionen. Besondere Beachtung bekommt aber auch der Purusha, unser Wesenskern. Vermittelt werden zahlreiche einfache Meditationen und Asana-Sequenzen, die dich darin unterstützen, deinen Geist zur Ruhe zu bringen.

    Als Basis dieses Ansatzes dienen Aspekte aus dem Yogasutra des Patanjali, die ich vorstellen und erläutern werde. Besonders beleuchtet werden kleshas, die maßgeblich daran beteiligt sind, dass die Aktivitäten des Geistes uns daran hindern, innere Ruhe zu erfahren.

    Datum: 03./04. Oktober 2020

    Seminarkosten: 150 €

    Ort des Seminars: yoga mandiram münchen

    Referentin: Doris Iding, MBSR-Lehrerin, Yoga- und Meditationslehrerin. Weltweit leitet sie Seminare, Fort- und Ausbildungen zum Thema Yoga, Meditation und Achtsamkeit. Nach dem Motto „Alles was ist, darf sein!“ ist es ihr ein großes Anliegen, den Menschen zu vermitteln, dass es beim Yoga, in der Achtsamkeit und in der Meditationspraxis in erster Linie um Selbsterkenntnis geht, nicht um Selbstoptimierung.