• 7. Seminar: Yoga in der Schwangerschaft

  • Die Schwangerschaft ist im Leben jeder Frau ein einzigartiges, wundervolles, spannendes Erlebnis verbunden mit vielen Gefühlen, Fragen, Unsicherheiten. In dieser Zeit ist man nicht nur körperlich sondern auch emotional und psychisch besonders gefordert. Yoga bietet die Möglichkeit, den Körper mit dem wachsenden Kind besser kennen zu lernen. Dadurch wird ein feineres K.rpergefühl entwickelt und man kann Schwangerschaft und Geburt bewusster und aktiver erleben. Die Schwangere gewinnt Kraft, steigert ihr Wohlbefinden und tankt Energie für die Aufgaben des Alltags. Yoga hilft dabei, den eigenen Kräften zu vertrauen und die Angst vor dem Neuen zu überwinden. Die Yogastunde bietet für die Teilnehmerinnen den Raum, sich selbst zu spüren und Kontakt zu ihrem Kind herzustellen, sich zu entspannen und zu genießen, die eigenen Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren. Yogapraxis kann uns lehren, dass nicht alles in unserer Hand liegt. Wir werden uns in diesem Seminar mit der Bedeutung von Yoga in der Schwangerschaft, bewährten Asanas, Übungen für den Beckenboden, Atemtechniken, Rezitationen und nicht zuletzt auch mit den Körperhaltungen im Alltag auseinander setzen. Unsre Tradition bietet uns die Möglichkeit auf die verschiedenen Phasen und individuellen Bedürfnisse der schwangeren Teilnehmerinnen einzugehen.

    Datum: 20./21. Juli 2019

    Seminarkosten: 150 €

    Ort des Seminars: yoga mandiram münchen

    Referentin: Daniela Carl, Yogalehrerin BDY/EYU, Einzel- und Gruppenunterricht, Weiterbildung Yoga Therapie bei R. Sriram, Seit 2008 Teambegleitung von Ausbildungsgruppen der Yogalehrerausbildung am Mandiram München, Moderation von Vorstellstunden der BDY-Yogalehrausbildung Dozentin an BDY- Yogalehrausbildungsschulen für die Themenbereiche Yoga in der Schwangerschaft und Tantrismus Einzelunterricht im Rahmen der Yogalehrerausbildung am Mandiram und im therapeutischen Bereich mit Krebs- und Schmerzpatienten, Leitung von Meditationsgruppen