• Die Praxis des Yoga umfasst Körper, Geist und Seele. Sie trägt immer Früchte und gibt jedem Übenden, was er sucht.
    Sri Krishnamacharya

    Dein Geist besteht lediglich aus Geschichten. Wenn wir uns dieser Geschichten nicht bewusst sind, bestimmen und begrenzen sie unser Leben. Gleichzeitig sind diese Geschichten leer und besitzen keinerlei Substanz.
    Dipa Ma

    Wenn das Denken zur Stille gekommen ist, werden alle Aufgaben im Leben lösbar, von den subtilsten bis hin zu den komplexesten.
    Patanjali YS 1.40

  • Was ist Yoga?

    Yoga ist ein Weg der Übung und Erfahrung, der von jedem Menschen beschritten werden kann, unabhängig vom Alter, der körperlichen Verfassung oder sonstigen Gegebenheiten.

    Seit Jahrtausenden wird Yoga von Menschen studiert. Daraus entwickelten sich die philosophischen Lehren und die Praxis des Yoga, die zu einem ganzheitlichen System zusammengefaßt wurden, bestehend aus den drei großen Bereichen: Körperhaltungen (Asana), Atemübungen
    (Pranayama) und Meditation (Dharana).

  • Warum Yoga studieren?

    Das Studium des Yoga ist ein Eintauchen in den Reichtum und die Fülle des Yoga und sollte gleichzeitig so erfahren werden, wie es in
    einem der großen Weisheitstexte beschrieben wird: als ein Schritt im größten aller Abenteuer, dem ewigen Bestreben, das persönliche Schicksal zu erkennen und zu erfüllen.

    Das Ziel der Ausbildung ist die aktive Auseinandersetzung mit der Weisheit des Yoga auf körperlicher, philosophischer, psychischer und spiritueller Ebene sowie die Befähigung zur Lehrtätigkeit.

    Die tiefe Weisheit des Yoga für sich zu entdecken, kann der Wendepunkt in einem Leben sein.

  • Schwerpunkte der Ausbildung:

    • Grundlagen der Unterrichtsgestaltung, Planung und Analyse von Yogastunden
    • Genauer thematischer Aufbau vom Grobstofflichen zum Feinstofflichen: von der Asanapraxis über Pranayama zur Meditation
    • Übersicht und Kerngedanken der Yogaphilosophie
    • Kenntnisse der körperlichen und psychischen Strukturen und deren Bezug zur Yoga-Praxis
    • Studium philosophischer Systeme und Texte Indiens und deren Übertragung in den Unterricht
    • Erarbeitung einer persönlichen Yoga-Übungspraxis
    • Unterstützung der persönlichen Entwicklung auf dem Yogaweg
    • Integration des vermittelten Wissens und der erworbenen Fertigkeiten zur Entfaltung einer ganzheitlichen, authentischen Yogalehrpersönlichkeit
  • Ausbildungsdauer

    Die Ausbildung dauert 4 Jahre. Sie entspricht den verbindlichen Qualitätsstandards und dem Fächerkatalog des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) sowie der Europäischen Yoga-Union (EYU).

  • Voraussetzungen & Anmeldungsunterlagen

    • Nachweis einer beständigen Yoga-Praxis
    • Empfehlung durch eine Yogalehrerin/einen Yogalehrer
    • Mindestalter: 25 Jahre
    • Darstellung der persönlichen Motivation und Zielsetzung
    • Detaillierter Lebenslauf
    • Aktuelles Foto
  • Abschluss

    Die Ausbildung erfüllt die BDY-Rahmenrichtlinien. Die Qualifikation Yogalehrer/in BDY erfolgt nach der Prüfungsordnung des BDY. Diese Qualifikation ist europaweit anerkannt. Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen Arbeit, einer Lehrprobe und einem Gespräch.

  • Ausbildungskosten

    Die Kurskosten betragen monatlich 172 €. Dazu kommen die einmaligen Prüfungsgebühren des Berufsverbandes der Yogalehrenden.

  • Beginn der nächsten Ausbildung

    6.-8. Mai 2022

  • Ausbildungsort

  • Erfahrungen der Ausbildungsleiterin

    • Vierjährige Ausbildung in der Tradition T. Krishnamacharya/T.K.V. Desikachar, anerkannt vom Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland
    • Dreijährige Weiterbildung bei R. Sriram für den therapeutischen Einzelunterricht
    • Dreijährige Weiterbildung bei R. Sriram in Yogaphilosophie
    • Dreijährige Intensivschulung in „Integraler Yogameditation“ bei Helga Simon-Wagenbach
    • Schülerin von Helga Simon-Wagenbach, Integrale Yogameditation
    • Ausbildung zum Yoga Teacher Trainer, Mandiram Chennai/Indien
    • Ausbildung in systemischer Aufstellungsarbeit bei Harald Homberger
    • Ausbildung in transpersonaler Psychotherapie bei Dr. Ingo Jahrsetz
    • Div. Weiterbildungen im Bereich Yoga
    • Intensive 30-jährige Yogapraxis
  •  

    "Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber du kannst lernen zu surfen."

    Joseph Goldstein